Ferrari 360 Modena Tests

Ferrari 360

Der 360 Modena wurde von 1999 bis 2005 produziert und war sowohl als Coupé als auch als Cabrio (Spider) erhältlich. Letztere wiegt rund 60 Kilogramm mehr und braucht eine Zehntelsekunde mehr für den Sprint von Null bis 100 km/h (4,6 Sekunden). Das Modell verfügte über ABS und Traktionskontrolle - weitere Fahrhilfen wurden nicht angeboten. Bis heute ist der 360 Modena das meistverkaufte Modell des italienischen Sportwagenherstellers. Eine Sonderversion des Rennautos auf Basis des 360 wurde 2003 veröffentlicht und hatte den Namen Ferrari 360 Challenge Stradale. Diese hatte 19 PS mehr Leistung und schaffte die Hundert km/h aus dem Stand in nur 4,1 Sekunden. Außerdem verfügte das Modell über zahlreiche Raffinessen aus dem Rennsport wie beispielsweise Schalensitze, Heckdiffusor, Domstrebe, Carbon-Keramik Bremsen und 110 Kilogramm Gewichtsersparnis.

Ferrari Ferrari 360 Modena (1999-2004) Tests

Auswahl verfeinern:

Fahrberichte für Ferrari 360 Modena

Fahrberichte zu Ferrari 360 Modena abonnieren: per RSS-Feed per E-Mail

Es gibt in dieser Kategorie noch keine Berichte. Fahrbericht schreiben!