Ferrari 456 Tests

Ferrari 456

Der Ferrari 456 wurde von 1993 bis 2004 gebaut und gilt als Vorgänger des Viersitzers 612 Scaglietti. Während anfangs nur die GT-Version des 456 veröffentlicht wurde, folgte drei Jahre später die Automatikversion GTA. Ähnlich wie auch bei anderen Modellen des Herstellers steht die Zahl im Namen für den Hubraum, hier jedoch für den eines einzelnen Zylinders in cm³. Der 456 verfügte über technische Raffinessen, die für die damalige Zeit revolutionär waren. So konnte der Fahrer beispielsweise zwischen verschiedenen Fahrwerksabstimmungen wählen, die automatisch eingestellt wurden. Auch veränderte der Heckspoiler ab 110 km/h seinen Winkel, um auch bei hoher Geschwindigkeit maximalen Abtrieb zu gewährleisten.

Ferrari Ferrari 456 (1998-2004) Tests

Auswahl verfeinern:

Modell wählen

Fahrberichte für Ferrari 456

Fahrberichte zu Ferrari 456 abonnieren: per RSS-Feed per E-Mail

Es gibt in dieser Kategorie noch keine Berichte. Fahrbericht schreiben!