Lada Marke Lada Nova i (1995-1996) 2104 Tests

Fahrbericht für Lada Nova i (1995-1996) 2104 von Arno Nühm

(50) Arno Nühm vor 4 Jahren
Lada Nova i (1995-1996) 2104

Es ist schon einige Zeit her, als ich noch mit dem Lada Nova rumgefahren bin. Kann mich aber sehr gut an das Fahrzeug erinnern, da es mein erster Wagen war und ich damals meinen Zivildienst abgeleistet habe. Vor allem die Karosse ist unzerstörbar, sie ist wie aus Panzerstahl und wirkt als sei sie aus einem Stück gegossen. Wenn man ästhetische Kriterien bei der Verarbeitungsqualität ausklammert würde ich sie als gut und grundsolide bezeichnen. Edle Materialien oder gut miteinander abgestimmte Komponenten findet man aber nicht vor. Naja, dafür hält alles und der Wagen kann was ab. Natürlich kann man den Motor auch nicht als kultiviert bezeichnen. Dafür war er aber recht durchzugsstark und verursachte geringe Verbrauchswerte, was an der elektronischen Direkteinspritzung lag. In Sachen Komfort und Sicherheit ist der Nova natürlich ein Dino. Kein ABS, kein ESP und keine Airbags. Das waren die nackten Tatsachen. Ebenfalls hat man vergeblich nach einer Klimaanlage, Servolenkung und elektrischen Fensterhebern gesucht. Trotzdem: Der Wagen war sehr gut, da nichts an ihm kaputt ging. Einfach ein zuverlässiges Auto, dieser Nova. Ich habe meinen immer ordentlich gewartet und eine sehr lange Zeit sehr viel von ihm gehabt. Für Puristen, die nicht viel Ausgeben wollen und Wert auf Haltbarkeit legen, ist der Lada empfehlenswert.

Stärken
Motorisierung
Robustheit
Stabilität
Verarbeitung
Schwächen
Ausstattung
Komfort
Sicherheit

Kommentare

Zu Arno Nühms Fahrbericht gibt es leider noch keine Kommentare.

Um einen Fahrbericht kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden.

Fahrbericht kommentieren

Selbst gefahren?
ja
Empfehlenswert?
ja

Technische Daten
Lada Nova i (1995-1996) 2104

Aufbauart: Kombi
Preis: 7.664,– 
Leistung: 62 kW (84 PS)
Kraftstoff: Benzin/Super
Max. km/h: 150 km/h
Beschleunigung: 16,0 s (0–100 km/h)
CO2-Emission: 234 g/km
Verbrauch / 100 km:
• städtisch: 12,5 l
• außerstädtisch: 7,6 l
• gesamt: 9,4 l
Eigengewicht: 1050 kg